»Wer eine so faszinierende Welt wie die Unterwasserwelt genießen will, muss den vollen Durchblick haben!«

Egal ob nun im Nahbereich oder in der Ferne (bei guten Sichtverhältnissen), erleben Taucher und auch "nur" Schnorchler die Welt nur mit den Augen.

Die anderen Sinne werden ganz in den Hintergrund gestellt. Da ist es auch ein Stück Sicherheit, die volle Sehleistung unter Wasser zu haben.

Die fertige Austauschgläser stellen nur ein sehr unbefriedigendes Angebot dar: Für alle Weitsichtigen gibt es überhaupt keine fertigen Gläser und für die Kurzsichtigen nur in einem sehr eingeschränkten Umfang. Alle, die eine Hornhautverkrümmung haben, gehen leer aus.

Die wichtigen Zentrierdaten wie z.B. der Augenabstand werden häufig nicht eingehalten, was zu Doppelbildern, Kopfschmerzen und Unwohlsein führen kann. Dabei sollte man doch bei seinem Hobby Spass haben und sich nicht mit diesen Problemen herumärgern!

Wir verglasen eigene Tauchmasken bereits ab 198.00 Euro.